Operationen:

Mikrochirurgie des Auges.

Operationen:

Mikrochirurgie des Auges.

Wir helfen Ihnen –

damit Sie wieder klar sehen.

Liebe Patienten, um Ihnen die höchstmögliche Sicherheit zu bieten, finden unsere Operationen in einem zertifizierten OP-Zentrum in der Düsseldorfer Innenstadt statt. Unabhängig von der erforderlichen Operation werden Sie hochqualifizierten und freundlichen Mitarbeitern betreut.

Katarakt.

Der graue Star ist eine Trübung der Augenlinse und führt zu einer Abnahme der Sehschärfe sowie zu einer erhöhten Blendungsempfindlichkeit. Bei der Operation wird die trübe Augenlinse durch eine klare Kunstlinse ausgetauscht. Die Operation kann ambulant und in lokaler Betäubung schmerzfrei durchgeführt werden. Bei der Auswahl der geeigneten Linse beraten wir Sie eingehend im Rahmen der Voruntersuchung in der Hildener Praxis.

Durch die genaue Berechnung der Kunstlinsenstärke mittels optischer Biometrie und Hornhauttopographie ist in den meisten Fällen nach der Operation nur noch das Tragen einer Lesebrille notwendig.Mit dem Einsatz von Komfort-, EDOF oder Multifokallinsen kann häufig nach einer Operation des grauen Stars teilweise oder komplett auf die Brille verzichtet werden.

Wenn gewünscht setzen wir auch Blaulichtfilterlinsen ein, Vorteile sind:
Filterfunktion und somit Netzhautschutz, subjektiv natürlicheres Sehen sowie ausgewogene und harmonische Farben.

Unser OP Zentrum in Düsseldorf:

Anästhesie Gemeinschaftspraxis am Hofgarten GbR
Louise-Dumont-Straße 1-3
40211 Düsseldorf

Makulaerkrankungen und IVOM Therapie.

Makuladegeneration und Erkrankungen der Netzhautgefäße.
Die altersbedingte Makuladegeneration ist eine Erkrankung des Sehzentrums der Netzhaut einhergehend mit einer Abnahme der Sehschärfe, Ausfällen im Gesichtsfeld und „verzerrtem“ Sehen. Unterschieden wird zwischen einer sogenannten trockenen Form (mit Ansammlung von Stoffwechselabfallprodukten in der Makula) und einer feuchten Form (mit Austritt von Blut und Flüssigkeiten aus Gefäßneubildungen im Makulabereich), welche schnell zum Sehverlust führen kann.

Bei dieser Form sollte möglichst schnell eine Behandlung durchgeführt werden: Im Rahmen einer kurzen ambulanten Operation, der Intravitrealen Injektion – werden moderne Medikamente in den Glaskörperraum des Auges eingegeben und können die Sehschärfe erhalten oder sogar verbessern. So können auch andere Erkrankungen der Netzhautblutgefäße behandelt werden.

Unser OP Zentrum in Hilden:

Zentrum für ambulante Chirurgie 360° (ehemals ZAC)
Walder Straße 38
40724 Hilden

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf

Augenärzte Hilden-Rathauscenter

Mittelstraße 36
40721 Hilden
Tel: 02103 – 29590 90
Fax: 02103 – 29590 925
Email: info@augenzentrum-hilden.de

Sprechzeiten
(nach vorheriger Terminvereinbarung):

Mo. – Fr.
08:30 – 12:00 Uhr

Mo. Di. Do.
15:00 – 17:30 Uhr






    Sicherheitsabfrage: 24 + = 32